OJO Frankfurt

Hochstrasse 27

60313 Frankfurt

 

+49 (0)69 920 205 10

frankfurt@ojodeagua.de

Tisch reservieren:

069 - 920 205 10

Hochstrasse 27

60313 Frankfurt

Mo–Sa 11–23 Uhr
Küche:
12-15 Uhr 
& 18-22 Uhr
Sonn- und Feiertage
geschlossen

Wir über uns

Im Dezember 2013 eröffneten Maximilian Graf von Saurma und Moritz Graf zu Stolberg zusammen mit Dieter Meier das OJO DE AGUA in Frankfurt. Das historische Haus von 1820, durch das im Keller Reste der mittelalterlichen Staufenmauer aus dem 12. Jahrhundert läuft, wurde im Stil eines argentinischen Restaurants in Buenos Aires umgebaut.

OJO DE AGUA steht nicht nur für Fleisch und Wein höchster Güte aus Argentinien, OJO DE AGUA steht auch für einzigartigen Geschmack, Genuss und Qualität in stilvoller und warmer Atmosphäre. Dabei stehen Wein und Fleisch immer im Vordergrund. Das Fleisch und die Weine kommen von ausgesuchten Estancien bzw. der Bodega von Dieter Meier in Argentinien. Das Fleisch stammt von Rindern der Rassen Black Angus oder Hereford. Die Rinder grasen das ganze Jahr über auf den grünen Flächen der Pampa Humida in der Provinz Buenos Aires.

 

Der Wein wird in Mendoza angebaut und gekeltert und stammt überwiegend aus bio-zertifizierten Trauben.
Im OJO Frankfurt wird das Fleisch nicht gegrillt oder gebraten, sondern es wird nach dem Anbraten in Spezialöfen – sogenannten Hold-o-Maten – bei niedriger Temperatur zur Perfektion gegart. Das verleiht ihm seinen einzigartigen Geschmack, der pur und rein ist und nicht von Röst- oder Grillaromen überlagert wird.

Inhaber Moritz Stolberg &  Maximilian Graf von Saurma (rechts)

Unsere Lieferanten


Wir lieben Qualität und Tradition. Beides zusammen gibt eine perfekte Kombination aus Bewährtem und Erhaltenem. Wo immer möglich, achten wir auf die traditionelle Herstellung unserer Produkte.
Unser Fleisch stammt von Betrieben sog. Estancien aus der Provinz Buenos Aires, ca. 400 km südlich der Argentinischen Hauptstadt. Hier grasen die Tiere der Rassen Black Angus und Hereford das ganze Jahr über auf den grünen Flächen der Pampa Humida. Die Rinder sind zwischen 18 und 24 Monaten alt, wenn sie ihr Idealgewicht von 460 kg erreichen und werden für uns selektiert, d.h. nach unseren Vorgaben ausgesucht. In den letzten Wochen bekommen sie ein bisschen Mais und Getriede zugefüttert, dass gibt ihrem Fleisch die
schöne Marmorierung und den unnachahmlichen Geschmack.


Der Wein stammt überwiegend aus der Provinz Mendoza, dem größten Weinanbaugebiet des Landes, wo der bekannte argentinische Oenologe Marcelo Pelleriti für charakterstarke Weiß-, Rot- und Roséweine und vielschichtige Cuvées unter OJO DE AGUA, PURO und OJO Negro verantwortlich zeichnet. Neben diesen Klassikern unseres Restaurants haben wir eine feine Auswahl hochwertiger Weine persönlich ausgesucht, die das Sortiment optimal abrunden.

 

Unser Brot, ein ausgehobenes, beziehen wir z.B. von der Bäckerei Hanss in der Brückstrasse in Frankfurt. Hier wird seit 85 Jahren in bester und bewährter Handwerksqualität gebacken, jeden Tag frisch und von Meisterhand kontrolliert.

ojo 3er Holzkiste.jpg

Unseren Iberico Schinken beziehen wir direkt aus Spanien, von der Familie Gutiérrez de la Higuera aus der Extremadura, wo die iberischen Schweine artgerecht und nachhaltig gezüchtet werden. Die Tiere erreichen ihr Idealgewicht mit 160-180 kg, ernähren sich von Eicheln und Gras und sind freilaufend. Der Schinken trocknet für mindestens 12 Monate ander Luft.